Alpenfeeling am Battertfelsen (Führungstour)

 

Das Klettern am Battertfelsen bei Baden-Baden hat Geschichte, schon in den 80er Jahren wurde dort erstmals auf einen der Gipfel gestiegen. Seither nutzten Bergsteigergrößen wie Schliessler, Stößer, Steger, Laub den Battert als Trainingsgebiet für die Alpen. Später traf man dann auch Kullmann und Dujmovits am Fels, die sich hier am Battert für alpine Unternehmungen vorbereiteten.  Aus diesem Grund tragen viele der Felstürme auch Namen gekannter Alpengipfel wie etwa Cima della Madonna und Sass Maor.

Das Angebot richtet sich an alle, die sich schon immer einmal in die Fußstapfen der großen Alpinisten am Battert begeben wollten? Wer sich noch nicht eigenständig an die großen Routen wie Bockgrat oder die Überschreitung des Bismarckgrats herantraut, der hat nun die Gelegenheit als Seilzweiter diese Kletterrouten zu genießen.   

 

Führungstour

  • Es handelt sich um eine Führungstour am Battertfelsen, die Routen werden individuell mit den Teilnehmern nach deren Kenntnissen und Fähigkeiten ausgewählt. Die Trainerin steigt alle Routen vor, die Teilnehmer kommen am Seilende nach. Es ist maximal eine Dreierseilschaft möglich, durch die Nutzung von Halbseilen können zwei Nachsteiger parallel klettern.

 

Dauer

  •  1 Tag à 6 Stunden

 

Gebühren

  • 80,00€ / Person (zzgl. Anfahrt, Übernachtung, Verpflegung usw.)

 

Voraussetzungen

  • Beherrschen der Kletter- und Sicherungstechnik Vorstieg im 4.-5. Grad UIAA am Fels

  • Durchschnittliche Sportlichkeit und Ausdauer

  • Mindestalter 16 Jahre

  • Minderjährige ab 14 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Ausrüstung

 

 

 

Ausrüstungsliste

Teilnehmerzahl

  • Maximal 2 Personen

Termine

  • nach Absprache

​Kursorte

  • Battertfelsen bei Baden-Baden

Für jeden Kurs können auf Anfrage auch individuelle Termine vereinbart werden!

Kontakt

heartrockclimbing

Ettlingen (bei Karlsruhe)

Klettern in der Pfalz & Baden-Württemberg

info@heartrockclimbing.com

 

+49 (0)160 17 80 577

  • Instagram
  • Facebook

© 2019 heartrockclimbing